Buchen Sie jetzt!

Buchen Sie jetzt!

Heiße Angebote von

Bukarest

von € 14.99 Buchen Sie jetzt

Iasi

von € 14.99 Buchen Sie jetzt

Rhodos

von € 14.99 Buchen Sie jetzt

Die Geschichte der Stadt Skiathos ist sehr lang und interessant. Die ersten Siedler kamen vor etwa 5000 Jahren auf die Insel. Die ersten bekannten Einwohner waren die Phönizier. Sie nannten die Insel Skiathos nach dem Gott Skiron. Die Insel wurde immer wieder von verschiedenen Völkern besiedelt, unter anderem von den Griechen, den Römern und den Byzantinern. Im Jahre 1207 wurde Skiathos von den Venezianern erobert. Nach dem Fall von Venedig im Jahre 1797 wurde die Insel von den Türken besetzt. 1821 erlangte Griechenland seine Unabhängigkeit von der Türkei. Skiathos gehörte zu Griechenland. Im Jahre 1854 wurde die Insel von den Briten besetzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Skiathos von den Griechen zurückerobert. Die Geschichte der Stadt Skiathos ist sehr lang und interessant. Die ersten Siedler kamen vor etwa 5000 Jahren auf die Insel. Die ersten bekannten Einwohner waren die Phönizier. Sie nannten die Insel Skiathos nach dem Gott Skiron. Die Insel wurde immer wieder von verschiedenen Völkern besiedelt, unter anderem von den Griechen, den Römern und den Byzantinern. Im Jahre 1207 wurde Skiathos von den Venezianern erobert. Nach dem Fall von Venedig im Jahre 1797 wurde die Insel von den Türken besetzt. 1821 erlangte Griechenland seine Unabhängigkeit von der Türkei. Skiathos gehörte zu Griechenland. Im Jahre 1854 wurde die Insel von den Briten besetzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Skiathos von den Griechen zurückerobert.

26°C

Skiathos

28°C

Mittwoch

28°C 27°C

27°C

Donnerstag

28°C 26°C

27°C

Freitag

29°C 26°C

28°C

Samstag

28°C 27°C

27°C

Sonntag

28°C 27°C

27°C

Montag

28°C 27°C

26°C

Dienstag

26°C 25°C

26°C

Mittwoch

26°C 26°C

26°C

Donnerstag

25°C 25°C

"Wenn Sie ein Flugzeug fliegen lernen lernen, lehrte mich eine Denkweise, einen Ansatz zur Problemlösung, der anwendbar und effektiv war. Piloten sind sehr methodisch und akribisch, und Künstler neigen dazu, nicht zu sein. " - Chris Carter.