Buchen Sie jetzt!

Buchen Sie jetzt!

Oradea - Constanta (OMR - CND)

Rundfahrt
2022-07-08
2022-07-15
Rumänien - Rumänien

Von EUR 14.99

Oradea - Constanta (OMR - CND)

Einweg
2022-07-08
Rumänien - Rumänien

Von EUR 14.99

Die Geschichte der Stadt Oradea ist sehr lang und interessant. Die ersten Spuren der Besiedlung finden sich bereits im 10. Jahrhundert. Damals war die Gegend um Oradea von den Ungarn besiedelt. Im Laufe der Jahrhunderte wechselte die Herrschaft mehrfach. Im Jahre 1920 wurde die Stadt nach dem Ersten Weltkrieg Teil des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam Oradea zu Rumänien. Die Stadt hat eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich.

Die Geschichte der Stadt Konstanza reicht bis in das Jahr 218 zurück. Damals wurde die Stadt unter dem Namen Municipium Claudia Constantia von dem römischen Kaiser Marcus Aurelius gegründet. Im Laufe der Geschichte hat Konstanza mehrmals den Namen gewechselt. Im Jahre 915 erhielt die Stadt vom deutschen Kaiser Heinrich I. den Namen Konstanz. Im Jahre 1273 wurde Konstanza von den Eidgenossen erobert und erhielt den Namen Constanza. Von 1414 bis 1418 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Burgund. Von 1419 bis 1436 war Konstanza Hauptstadt des Herzogtums Burgund. Von 1436 bis 1477 war Konstanza Hauptstadt der Republik Venedig. Von 1512 bis 1518 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Frankreich. Von 1805 bis 1814 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Bayern. Von 1814 bis 1848 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Württemberg. Von 1848 bis 1852 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Baden. Von 1852 bis 1871 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Österreich. Seit 1871 ist Konstanza die Hauptstadt des Landes Rumänien. Die Geschichte der Stadt Konstanza reicht bis in das Jahr 218 zurück. Damals wurde die Stadt unter dem Namen Municipium Claudia Constantia von dem römischen Kaiser Marcus Aurelius gegründet. Im Laufe der Geschichte hat Konstanza mehrmals den Namen gewechselt. Im Jahre 915 erhielt die Stadt vom deutschen Kaiser Heinrich I. den Namen Konstanz. Im Jahre 1273 wurde Konstanza von den Eidgenossen erobert und erhielt den Namen Constanza. Von 1414 bis 1418 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Burgund. Von 1419 bis 1436 war Konstanza Hauptstadt des Herzogtums Burgund. Von 1436 bis 1477 war Konstanza Hauptstadt der Republik Venedig. Von 1512 bis 1518 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Frankreich. Von 1805 bis 1814 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Bayern. Von 1814 bis 1848 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Württemberg. Von 1848 bis 1852 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Baden. Von 1852 bis 1871 war Konstanza Hauptstadt des Königreichs Österreich. Seit 1871 ist Konstanza die Hauptstadt des Landes Rumänien.

„Wenn du einmal den Flug gekostet hast, wirst du für immer auf der Erde wandeln, mit deinen Augen zum Himmel gerichtet, denn dort warst du, und dorthin wirst du dich immer danach sehnen, zurückzukehren.“ – Leonardo da Vinci