Buchen Sie jetzt!

Buchen Sie jetzt!

Klausenburg - London (CLJ - LHR)

Rundfahrt
2022-07-05
2022-07-12
Rumänien - England

Von EUR 14.99

Klausenburg - London (CLJ - LHR)

Einweg
2022-07-05
Rumänien - England

Von EUR 14.99

Die Geschichte der Stadt Klausenburg (Cluj-Napoca) begann im Jahre 1213, als der ungarische König Andreas II. die Stadt als Königsburg gründete. Sie entwickelte sich zu einem wichtigen Handelszentrum an der Kreuzung von Handelsstraßen aus dem Osten und Westen. Im Jahre 1316 wurde Klausenburg von den Türken erobert und zerstört. Die Stadt wurde danach wieder aufgebaut und erlangte im 15. Jahrhundert ihre Blütezeit. Im Jahre 1690 wurde Klausenburg von den Österreichern erobert und kam danach unter österreichische Herrschaft. Die Stadt entwickelte sich weiter zu einem bedeutenden Industrie- und Handelszentrum. Im Jahre 1918 wurde Klausenburg von den Rumänen erobert und kam danach unter rumänische Herrschaft. Die Stadt entwickelte sich weiter zu einem bedeutenden Handels- und Universitätszentrum. Im Jahre 1940 wurde Klausenburg von den Deutschen erobert und kam danach unter deutsche Herrschaft. Die Stadt entwickelte sich weiter zu einem bedeutenden Industrie- und Handelszentrum. Im Jahre 1944 wurde Klausenburg von den Russen erobert und kam danach unter sowjetische Herrschaft. Die Stadt entwickelte sich weiter zu einem bedeutenden Industrie- und Handelszentrum. Im Jahre 1989 wurde Klausenburg von den Rumänen erobert und kam danach unter rumänische Herrschaft. Die Stadt entwickelte sich weiter zu einem bedeutenden Handels- und Universitätszentrum.

Die Geschichte von London begann vor etwa zwei Millionen Jahren, als sich der Fluss Thames durch das Land schlängelte. Die ersten Siedler kamen vor etwa 6000 Jahren in die Gegend. Sie bauten erste Hütten aus Holz und Lehm. Später gründeten sie eine Stadt namens Londinium. Die Römer eroberten Londinium im Jahre 43 n. Chr. und machten es zu ihrer Hauptstadt in Britannien. Nach dem Rückzug der Römer im Jahre 410 n. Chr. verfiel die Stadt. Erst im 11. Jahrhundert begann sie wieder zu wachsen. Im 13. Jahrhundert wurde London zur Hauptstadt von England. Seitdem ist die Stadt immer weiter gewachsen. Heute zählt London etwa 8,5 Millionen Einwohner und ist damit die größte Stadt in Europa.

"Der Mensch muss über der Erde steigen - an der Spitze der Atmosphäre und darüber hinaus - nur dann versteht er die Welt, in der er lebt." - Sokrates