Buchen Sie jetzt!

Buchen Sie jetzt!

Bacau - London (BCM - LTN)

Rundfahrt
2022-08-21
2022-08-28
Rumänien - England

Von EUR 14.99

Bacau - London (BCM - LTN)

Einweg
2022-08-21
Rumänien - England

Von EUR 14.99

Die Geschichte der Stadt Bacau ist sehr lang und interessant. Bacau wurde im Jahre 1247 erstmals urkundlich erwähnt. Damals hieß die Stadt noch Baccou. Bis zum Jahre 1564 gehörte Bacau zur Moldau. Im Jahre 1564 wurde Bacau von den Osmanen erobert und blieb bis zum Jahre 1859 unter osmanischer Herrschaft. Im Jahre 1859 wurde Bacau von Russland annektiert. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Bacau von Rumänien annektiert. Die Geschichte der Stadt Bacau ist also sehr wechselhaft.

Die Geschichte von London begann vor etwa zwei Millionen Jahren, als sich der Fluss Thames durch das Land schlängelte. Die ersten Siedler kamen vor etwa 6000 Jahren in die Gegend. Sie bauten erste Hütten aus Holz und Lehm. Später gründeten sie eine Stadt namens Londinium. Die Römer eroberten Londinium im Jahre 43 n. Chr. und machten es zu ihrer Hauptstadt in Britannien. Nach dem Rückzug der Römer im Jahre 410 n. Chr. verfiel die Stadt. Erst im 11. Jahrhundert begann sie wieder zu wachsen. Im 13. Jahrhundert wurde London zur Hauptstadt von England. Seitdem ist die Stadt immer weiter gewachsen. Heute zählt London etwa 8,5 Millionen Einwohner und ist damit die größte Stadt in Europa.

"Wann immer ich vom Fliegen träume, ist es das beste Gefühl der Welt." - Kate M.