Buchen Sie jetzt!

Buchen Sie jetzt!

Heiße Angebote von

Catania

von € 14.99 Buchen Sie jetzt

Rom

von € 14.99 Buchen Sie jetzt

Bukarest

von € 14.99 Buchen Sie jetzt

Bacau

von € 14.99 Buchen Sie jetzt

Lefkada - Bukarest (PVK - OTP)

Rundfahrt
2022-07-06
2022-07-13
Griechenland - Rumänien

Von EUR 14.99

Lefkada - Bukarest (PVK - OTP)

Einweg
2022-07-06
Griechenland - Rumänien

Von EUR 14.99

Die Insel Lefkada ist eine der Ionischen Inseln und liegt zwischen Korfu und dem Festland von Griechenland. Sie ist etwa 30 Kilometer lang und an der breitesten Stelle etwa 10 Kilometer breit. Die Hauptstadt der Insel ist Lefkada. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und wurde vor etwa zehn Millionen Jahren gebildet. Die ersten Siedler kamen vor etwa 5000 Jahren auf die Insel. Die Insel war zunächst von den Ioniern besiedelt, später kamen auch die Athener und die Spartaner. Im Jahre 479 v. Chr. wurde die Insel von den Athenern erobert. Im Jahre 395 v. Chr. wurde sie von den Spartanern erobert. Im Jahre 267 v. Chr. wurde die Insel von den Römern erobert. Im Jahre 1204 wurde die Insel von den Kreuzfahrern erobert. Im Jahre 1386 wurde die Insel von den Venezianern erobert. Im Jahre 1797 wurde die Insel von den Franzosen erobert. Im Jahre 1864 wurde die Insel von den Österreichern erobert. Im Jahre 1912 wurde die Insel von den Italienern erobert. Im Jahre 1943 wurde die Insel von den Deutschen erobert. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Insel von den Griechen zurückerobert.

Die Geschichte der Stadt Bukarest begann im Jahre 1459, als der Fürst Vlad Tepes (Dracula) die Stadt gegründet hat. Bukarest war ursprünglich eine kleine Siedlung an der Donau. Im Laufe der Zeit entwickelte sich Bukarest zu einer bedeutenden Stadt. Im Jahre 1859 wurde Bukarest zur Hauptstadt von Rumänien. Heute ist Bukarest die größte Stadt Rumäniens und ein wichtiges Zentrum der Wirtschaft, Kultur und Politik.

„In uns allen ist eine unterschiedliche Menge an Weltraumflusen und Sternenstaub, die Rückstände unserer Schöpfung. Die meisten sind zu beschäftigt, um es zu bemerken, und bei manchen ist es stärker als bei anderen. Es ist am stärksten bei denen von uns, die fliegen und ist verantwortlich für einen unbewussten, subtilen Wunsch, in Flügel zu schlüpfen und die schwer fassbaren Grenzen unseres Ursprungs auszuprobieren.“ – K.O. Eckland